DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

Ich weiß nicht was ich machen soll?

Alles rund um sonstige Tiere/Haustiere.

Moderator: DF-Mods

Ich weiß nicht was ich machen soll?

Beitragvon pimpfi » 13.02.2007 12:44

Mein kleiner Toni ist gerade über die Regenbogenbrücke gegangen ;( Für alle, die es nicht wissen, Toni war einer meiner zwei Hasen. Toni war so ein süßer, er hatte so schöne Schlappohren und war total verschmust... Heut morgen war er noch total fit, gerade telefonier ich mit meiner ma, da hör ich ein komisches Geräuch aus dem Käfig, Toni liegt auf der Seite, zappelt, reagiert auf nix mehr, ich wußte in dem moment irgendwie, dass selbst ein Tierarzt nicht mehr helfen kann, selbst Karli, den die Hasen nie interessierten fing mit einem mal an vor dem Käfig zu wimmern. Fünf min später war Toni tot.

Meine Trauer um Toni ist groß, keine Frage, aber damit stellt sich mein nächstes Problem. Rambo ist ja noch da, Rambo ist jetzt etwa 3-4 Jahre, ein Hase vom Tierschutz. Da Hasen ja nur in Gesellschaft glücklich sind, bin ich gerade hin und her gerissen, was soll ich machen. Ich wollte eigentlich wenn Toni und Rambo mal nicht mehr sind keine Hasen mehr, aber jetzt, wo Toni nicht mehr da ist, mach ich mir natürlich um Rambo Sorgen... wie lang wird er noch leben? Kann er glücklich sein, wenn er jetzt allein ist? Ich muß vielleicht noch dazu sagen, dass beide Tiere einen einzelnen Stall hatten, jedoch im Freilauf immer super miteinander gespielt haben. Hach ich weiß nicht, klar, ich könnt gucken, ob ich einen Hasen im Alter von Rambo aus dem Tierheim bekomme... aber irgendwie wird es halt immer ein tun ohne Ende sein.... was könnt ihr mir raten? Kann mein Rambo auch allein glücklich sein?

Sorry, dass der Beitrag n bissle konfus ist, aber ich weiß gerade echt nicht so recht, was ich machen soll.

Gruß Manu
Benutzeravatar
pimpfi
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN

Beitragvon lunasun » 13.02.2007 12:54

Ja und nein, wenn du genug Zeit hast Dich jetzt intensiver(streicheln, schmusen,spielen) um den anderen Hasen zu kümmern bräuchte man kein 2 wieder dazu hohlen.
Ein Hase alleine brauch mehr aufmerksamkeit als 2 Hasen.
lunasun
 
Mitglied
 

Beitragvon pimpfi » 13.02.2007 13:00

Ja, und das ist mein Problem, ich weiß nicht ob ich die intensive zeit ihm immer geben kann... oftmals ja klar, aber er kennt es auch nicht, dass er allein ist, weil er im tierschutz ja auch immer mit anderen hasen zusammen war.
Benutzeravatar
pimpfi
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon Singa » 13.02.2007 13:02

Hallo Pimpfi...das tut mir leid....für Dich ..aber natuerlich auch für seinen Hasenkumpel...

Und geht das auch schon ewig so...wir wollten auch eigentlich mal keine Hasen mehr haben..aber wenn halt der eine stirbt..musste immer wieder ein zweiter her.

Wir haben dann auch moeglichst schnell einen dazu geholt...denn der andere vereinsamt Dir sonst.

Schau mel beim TS ..da warten bestimmt einige auf ein kuscheliges Plätzchen..
LG
:blume:
Tanja mit Singa und Alina(und Daisy ganz tief im Herzen)


Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht, allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur der menschlichen Dummheit nicht.
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Singa
 
Mitglied
 

Beitragvon pimpfi » 13.02.2007 13:06

Na da bin ich ja froh, dass ich nicht allein so ein Problem habe.... meine Eltern erklären mich bestimmt für verrückt, aber mir tut der Rambo so leid. Ich will jetzt mal in den örtlichen Tierheimen nachfragen, ob sie Hasen dahaben, die in etwa Rambo sein alter haben.


Es ist zum Mäusemelken... also die örtlichen Tierheime haben entweder keinen in Rambos Alter, nur meist jünger oder sie wissen gar nicht wie alt die Hasen sind... manno, jetzt bin ich genauso schlau wie vorher...
Benutzeravatar
pimpfi
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon jaybalu » 13.02.2007 17:37

das tut mir leid für dich :knuddel:

ich würde auch mal beim ts reinschauen, vielleicht haben die ja einen hasen in rambos alter mit dem er schön spielen kann. wäre für rambo sicher das beste. sind vielleicht noch andere tierheime in der nähe?
Liebe Grüße von Jana & Plüschbär Balu

Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen.
Jean-Jacques Rousseau
Benutzeravatar
jaybalu
 
Mitglied
 

Beitragvon Kristine » 13.02.2007 18:16

Hallo Manu,

fühl Dich gedrückt

:knuddel: ,
es ist immer so schlimm, ein Tier zu verlieren, egal ob Hase, Hund, Katze, Vogel.

Ich an Deiner Stelle würde schon einen Partner suchen, es ist halt doch viel schöner für die Kaninchen, wenn sie zu zweit sind.

Letztes Jahr ist das bei unseren Nachbarn passiert, ein Kaninchen ist gestorben, sie haben wieder eins geholt. Ein Baby. Inzwischen ist das Baby ein Riesenbaby und der Hasenstall ist zu klein.

Ich halte Dir die Daumen, daß Du im Tierheim ein nettes Kaninchen findest.

Grüße Christine
Benutzeravatar
Kristine
 
Mitglied
 

Beitragvon Cörki » 13.02.2007 18:19

Wir hatten auch das Problem, damals, als wir noch zwei Hasen hatten (mittlerweile sind es 5 :lol: ). Wir haben dann ein älteres Kaninchen aus dem Tierheim geholt. Es hat nach einigen Zankereien super geklappt.

Bitte versuch es auch. Alleine ist ein Kaninchen niemals glücklich, auch wenn du noch so viel Zeit investierst.
Versuch es und gib nicht auf, auch wenn es noch nach dem vierten Kandidaten nicht geklappt hat. Bei uns hat es 10 Versuche gebraucht, bis er einen Partner endlich akzeptiert hat!

Viel Glück! :gut:
Cörki
 
Mitglied
 

Beitragvon pimpfi » 13.02.2007 18:54

Also hier in der Umgebung hab ich alles abgeklappert, aber ich werd auch weitersuchen, bin auch noch hin und hergerissen, ob ich dann nicht doch n jüngeres hole, damit er auf jeden fall einen Kumpel oder eine Kumpeline hat. Also das der Rambo sich nicht verstehen könnte, da hab ich weniger bedenken, der hat schon immer mit verschiedenen Hasen zusammen gelebt und das ging immer super gut. Hehe, hab gerade mal wieder Karli und Rambo zusammen geführt, hat beiden sichtlich gefallen, nur Karli ist da immer zu stürmisch, so dass ich es nicht allzu lang machen kann.
Benutzeravatar
pimpfi
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

Beitragvon jaybalu » 13.02.2007 19:21

hast du mal in die zeitung geschaut? da gibts ja auch immer einige häschen :)
Liebe Grüße von Jana & Plüschbär Balu

Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen.
Jean-Jacques Rousseau
Benutzeravatar
jaybalu
 
Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.
Nächste



Zurück zu Sonstige Tiere/Haustiere



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder